Verbundvorhaben

Ziel des Forschungsprojekts „Digitallabor NPO“ ist es, Non-Profit-Organisationen bei der digitalen Transformation zu unterstützen. Dazu werden im Projekt Gestaltungsfelder zur Nutzung digitaler Technologien für den Wandel zu einer Non-Profit-Organisation 4.0 identifiziert. Dabei liegt der Fokus auf drei Anwendungsfällen: „Virtuelles Ehrenamt“, „Digitales Organisationshandeln“ und „Digitales Lernen“. Für diese werden Vorgehensweisen zur Einführung digitaler Lösungen sowie digitale Tools beispielsweise zum partizipativen Innovationsmanagement, zur Prozessgestaltung zwischen Haupt- und Ehrenamtlichen sowie Mitgliedern und NPO-spezifische Lernangebote konzipiert.

Projektlaufzeit: 15. März 2020 bis 14. März 2024

Förderkennzeichen: 02L18A230